. .

Bauplan

Grundstücke in Kößlarn

Infos zum Baugebiet "Am Hofreither Bach II"

Lage:

Am nord-westlichen Ortsrand Kößlarns im Anschluss an das Siedlungsgebiet "Am Burgerfeld IV". Es handelt sich um einen Hang mit leichtem, nordöstlichem Gefälle, der zwischen der Staatsstraße 2110 und dem Hofreither Bach liegt, ca. 800 m vom Ortskern entfernt. Eine Erweiterung des Baugebiets in westlicher Richtung ist vorgesehen.

Zahl der Bauparzellen:

10

davon verkauft:

9

Größen:

zwischen 560 und 860 qm

Grundstückspreis:

ca. 30,00 €/qm

Erschließungskosten:

19,00 €/qm (Vorausleistung)

Wasser / Kanalherstellungsbeiträge:

rd. 7,00 €/qm

Komm. Zuschuss pro Kind bis 8 Jahre:

1.000 €, ebenso bei Familienzuwachs innerhalb von 5 Jahren nach Vertragsabschluss

Verkaufsbedingungen:

  • Bebauungsverpflichtung innerhalb von 5 Jahren
  • Rücktrittsrecht des Marktes Kößlarn, wenn der Erwerber die Bauverpflichtung bis zum Ende der Frist nicht erfüllt hat
  • Ankaufsrecht des Marktes Kößlarn, wenn der Erwerber den Grundbesitz innerhalb von 10 Jahren veräußert

Bebauungsplanfestsetzungen:

Das Baugebiet ist als allgemeines Wohngebiet ausgewiesen. Es sind Einzelhäuser mit nicht mehr als 3 Wohnungen und Doppelhäuser mit nicht mehr als 2 Wohnungen je Hauseinheit zulässig. Die Gebäude dürfen max. 2 Vollgeschoße aufweisen. Die weiteren Bebauungsplanfestsetzungen können im Rathaus eingesehen werden.

Ansprechpartner im Rathaus:

Peter Robl, Geschäftsleitung, Tel. 08536/9617-11

Baugebiet "Am Hofreither Bach"